Harter Start in die 4. Division/ 3:15 Niederlage gegen die Providence Bruins

Gestern war es soweit, das erste Heimspiel in der 4. Division stand an.

Der Gegner hieß Providence Bruins.

Uns war klar, dass mit dem Absteiger aus Divison 3 ein Kracher auf uns zukommt, aber dass die Mannschaft so stark besetzt ist, damit hatten wir nicht gerechnet.

Das 1. Drittel zeigte schon wo die Reise hin gehen sollte.

Zwar hielten wir in der Anfangszeit gut dagegen, konnten uns auch die eine oder andere Chance erarbeiten, aber ein 0:3 nach dem 1. Drittel konnten wir nicht verhindern.

Im Mitteldrittel ging es munter weiter, dieses ging mit 2:7 an die Bruins, so dass es nach dem 2. Drittel 2:11 stand. 

Im letzten Drittel spielten es die routinierten Bruins locker herunter.

Das Drittel ging letztendlich mit 1:5 Toren aus Sicht der Tower Warriors 2 verloren, die sich aufopferungsvoll der sehr gut bestückten Gegnermannschaft entgegenstellte.  

So lautete das Endergebnis 3:15 aus sich der Worriors

Die Tore für die Warriors erziehlten :

Sylvain Ullrich (2)

Andreas Heidrich (1)

Die Tore der Gäste erziehlten

Udo Sofian (5)

Marc Wittemann (2)

Stephen Larfeld (2)

Marcel Lösch (1)

Torsten Schmitt(1)

Christopher Maron-Böhme (1)

Michael Schrade (1)

Grant Ottmann (1)

 Hendrik Wolf (1)