Süd-Eifel Cup 2016

Bitburger Eissportverein e.V.
In dieser Saison findet in der Zeit vom 02.04 – 03.04.2016 die 1. Neuauflagedes
Süd Eifel Cups in der Eissporthalle Bitburg statt.

Hierzu lädt der Bitburger Eissportverein e.V.alle Freizeitmannschaften recht herzlich ein.
Es wird für alle Teams etwas zu gewinnen geben.

Neben dem eigentlichen Eishockey Turnier werden zusätzliche Wettbewerbe (Penaltyschießen, One‐Timer‐Contest und Speed‐Contest) ausgetragen,
bei dem jedes Team mehrere Spieler für die Teilnahme benennen kann.
Das Startgeld beträgt 330€ je Mannschaft. Die Anmeldung geht zuerst an unten stehende
Mailadresse. Nach der Bestätigung per Mail sollte dann das Startgeld
schnellstmöglich überwiesen werden.

Der Betrag muss bis 15.02.2016 auf das Konto des Bitburger Eissportverein e.V. bei der
Kreissparkasse Bitburg (IBAN: DE 73 5865 0030 0008 0549 18)
mit dem Verwendungszweck: Süd Eifel Cup und Eurem Teamnamen einbezahlt sein.

Gespielt wird mit max. 10 Mannschaften die samstags in 2 Gruppen Jeder gegen Jeden spielen.
Am Sonntag finden dann die beiden Halbfinale statt (1. Gruppe A – 2. Gruppe B und 1. Gruppe B – 2.
Gruppe A) und im Anschluss werden dann die Platzierungsspiele ausgetragen.
Den genauen Spielplan werdet ihr erhalten,sobald fest steht,
welche und wie viele Mannschaften teilnehmen.

Hier noch ein paar Eckdaten für Eure Planung:
Turnierbeginn ist am Samstag 02.04.2016 um 8.30 Uhr und am Sonntag 03.04.2016 um 9.00 Uhr.
Ende des Turniers wird sonntags gegen 16.00 Uhr sein.
Nach Ende des Finales findet die Siegerehrung direkt auf dem Eis statt.
Es gelten die Regeln des IIHF, es sind keine Checks erlaubt, Strafzeiten werden nicht verkürzt,
nach der zweiten 10 Minuten Strafe für einen Spieler erhält dieser ein Spiel Sperre, ebenso nach einerSpieldauerdisziplinarstrafe.
Nach der zweiten Spieldauerdisziplinarstrafe für einen Spieler erfolgt der Turnierausschluss für Ihn,
das gleiche gilt auch für den Spieler der eine Matchstrafe erhält.
Jede Mannschaft muss 2 Spieler bestimmen, die als Schiedsrichter zu Verfügung stehen und von derTurnierleitung für die Spiele eingeteilt werden.

Für weitere Infos stehe ich euch gerne unter Tel. Nr.: 0171‐1462580 oder über Email:
axel54634@aol.com zu Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen
Axel Schier

Bitburger Eissportverein e.V. ‐ Mitglied des Eis‐ und Rollsportverbandes Rheinland‐Pfalz e.V.
Am Kindergarten 3, 54634 Bitburg

StNr: 10 /666 / 22277 IBAN: DE73586500300008054918 

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

At the end of this season from Saturday April 2nd to Sunday April 3rd 2016
the traditional tournament „Süd Eifel Cup“ will take place again at the rink
in Bitburg (Eissporthalle Bitburg, Südring 10, 54634 Bitburg).
If you are a non professional hockey team the non profit association Bitburger
Eissportverein e.V. invites you to be part of the tournament.
Besides the hockey tournament there will be additional competitions
like one‐timer‐contests, speedcontests and penalty shots.
Each team may nominate several players to take part.
The entry fee is 330€ per team. To register your team you have to sign in via email
axel54634@aol.com . Your registration will be answered. It will be confirmed after the entry fee has
been payed. Latest day for signing in is February 15th 2016.

The bank details are as following: name: Bitburger Eissportverein e.V., bank: Kreissparkasse Bitburg;
international acount number: IBAN: DE73 5865 0030 0008 0549 18; reason for payment:
Süd Eifel Cup, name of team.

In the tournament there will be max 10 teams starting on Saturday in two groups, each team playing
each. On Sunday both semi finals will take place (1st group A – 2nd group B and 1st group B – 2nd
group A). Afterwards the positioning games will be scheduled. The playing schedule will be published as soon as it is clear how many teams will be at the tournament.

Here some basic data für your plannings:
Tournament starts Saturday 2nd April at 8:30 a.m. and on Sunday at 9:00 a.m.. Sunday about 3 p.m.
the finals will be played. The award ceremony will be at 4 p.m. and will take place on ice.
The teams will play under the rules of IIHF, no checks allowed. Penalty times will not be cut down in
time shortened games, in case of two 10 minutes penalties the player will be misconducted, same for a players with match misconduct.
Each team nominates 2 players who are available as referees for the organization team

In case you need further information you may call me under no. 0049‐(0)171‐1462580 or email
axel54634@aol.com .

With hockey greets
Axel Schier