Flames empfangen Meister Kristall

Am gestrigen Montagabend kam es auf der Heddesheimer Kunsteisbahn zur Wiederauflage des DPL-Finale der vergangenen Saison. Die Flames empfingen den Meister Kristall Viernheim.
Es war kein hochklassiges Spiel,die Viernheimer nur mit 8 Feldspieler, versuchten aber alles,um gegen die Heddesheimer Jungs wieder als Sieger vom Eis zu gehen. Doch eine konzentrierte Offensive der Flames ließ an diesem Abend keine Zweifel aufkommen,wer hier das Feld als Sieger verlassen will. So konnten die Flames in einem über weite Strecken fairen Spiel letztendlich deutlich mit 9:4 gewinnen.
Auch wenn noch nicht alle Schwächen abgestellt sind kann man mit 2 Siegen aus 2 Spielen durchaus zufrieden sein.
Für den Meister aus Viernheim hingegen ist es der klassische Fehlstart mit 2 Niederlagen aus 2 Spielen. Aber Kristall wird im Laufe der Saison mit Sicherheit auch noch zu seiner Form finden.

Vielen Dank auch an die zahlreichen Fans,die uns wieder unterstützt haben!!!!