Siegesserie hält weiter an !!!

Nachtrag vom Spiel am Mittwoch gegen die KMC Eagles.
Spielbericht:

Siegesserie hält weiter an – auch die KMC Eagles III wurden erneut besiegt
Am Mittwoch, 8.2.2017 stand das Rückspiel zwischen den Schorle Adlern II und den KMC Eagles III auf dem Spielplan. Die noch sieglosen Eagles, die das Hinspiel deutlich mit 10:1 verloren hatten, kamen mit 3 vollen Reihen zum Rückspiel angereist, wohingegen bei den Schorle Adlern einige wenige Spieler fehlten.

Bereits in den Anfangsminuten des ersten Drittels wurde klar, dass die Gäste aus Zweibrücken vermutlich wieder mit leeren Händen abreisen müssen, so konnten sich die Spieler der Schorle Adler um Trainer Paul Raab ein deutliches Übergewicht an Chancen erarbeiten. Es dauerte dennoch bis zur 6. Spielminute, als die Paradereihe um Andre Scherrer, Denis Heil und Nico Glas einen gelungenen Spielzug zum 1:0 durch Scherrer abschließen konnten. Da nun endlich der Bann gebrochen war, hätte es munter so weitergehen können mit dem Tore schießen, wäre da nicht ein kapitaler Abwehrfehler gewesen, den die Gäste durch Rotering in der 8. Minute zum etwas überraschenden Ausgleich nutzen konnten. Doch eine der Stärken der Gastgeber ist es, sich selbst am Schopf zu packen und eine Gegenreaktion zu zeigen – dies gelang mit dem Tor zum 2:1 in Spielminute 14. Auf Zuspiel von Scherrer netzte Patrick „Padde“ Pfister zur erneuten Führung ein. Nicht unerwähnt bleiben sollte die Torhüterleistung des Gästegoalies, dem es immer wieder gelang, hochkarätige Chancen der Schorle Adler zu vereiteln und so sein Team stets im Spiel halten konnte.

Das 2. Drittel begann, wie das erste Drittel aufgehört hatte – mit einem deutlichen Chancenplus auf Seiten der Gastgeber, die es allerdings immer wieder versäumten, die Chancen auch in Tore umzumünzen. Es dauerte bis in die 21. Spielminute, ehe Nico Glass auf Zuspiel von Scherrer und Heil den Vorsprung auf 3:1 erhöhen konnte. Nur eine Minute später konnten sich die Schorle Adler erneut im Drittel der Eagles festsetzen und durch eine tolle Spielkombination von Manuel Wozny und Stefan Demmer auf Torschütze Thomas Winter mit 4:1 davonziehen. Die KMC Eagles zeigten sich jedoch wenig beeindruckt von der relativ deutlichen Führung und erarbeiteten sich immer wieder einige wenige, aber dennoch gute Chancen, die entweder durch die Abwehr oder letztlich durch den gut aufgelegten Goalie Marcus Reder entschärft werden konnten. So endete das 2. Drittel mit einem Zwischenstand von 4:1.

Im abschließenden 3. Drittel erzielte Denis Heil in Spielminute 34. nach Vorarbeit von Andre Scherrer das 5:1. Im weiteren Spielverlauf waren die Schorle Adler nach wie vor die spielstärkere Mannschaft mit einem Gros an Chancen, es sollten jedoch keine weiteren Tore mehr folgen. Die Eagles versuchten dabei immer wieder durch Entlastungsangriffe doch noch ein 2. Tor auf die Uhr zu bringen, allerdings ohne Erfolg, so dass es bei einem Spielstand von 5:1 für die Schorle Adler II blieb.
Wir möchten uns bei der Gästemannschaft für ein sehr faires Spiel bedanken, die sich trotz der spielerischen Überlegenheit der Schorle Adler nicht aufgaben. Ebenfalls gilt unser Dank den beiden Schiedsrichtern, die ohne Großen Einfluss auf das Spielgeschehen zu nehmen die Partie leiten konnten.