Sieg im ersten Halbfinale

Gestern Abend konnten wir einen großen Schritt in Richtung Finalteilnahme machen.

Im ersten Halbfinale traten wir gehen motivierte und entschlossene Export Rangers an. Zwar konnten wir das Spiel gut kontrollieren, doch hielt Falko Liebig, der Torwart des Rangers Schuß um Schuß und somit das Spiel über lange Zeit offen.

Schwer wurde es für die Flames Anfang des letzten Spielabschnittes, als wir über lange Zeit in Unterzahl spielen mussten, unser Goalie Maddes den Kasten aber sauebr halten konnte.

Letztlich gewannen wir dann verdient mit 5 :1. Das nächste Halbfinale findet dann kommende Woche Dienstag um 21:00 Uhr in Eppelheim statt.