Starke Mannschaftsleistung bei Auftaktsieg der Schorle Adler I in den Playoffs 

Im ersten Spiel der Viertelfinalserie der Schorle Adler gegen die Huskies aus Waldbronn konnte die gut aufgelegte Gastgebermannschaft das Spiel mit 7:1 für sich entscheiden.

Es dauerte nur 2.14 im 1. Drittel, ehe D. Guilmin auf Zuspiel der Abwehrreihe M. Wozny und S. Hartmann das 1:0 für die Schorle Adler erzielte. In einem sehr fairen, schnellen Spiel war es erneut D. Guilmin, der auf Zuspiel von. D. Killinger und T. Christ auf 2:0 erhöhen konnte, was auch gleichzeitig der Spielstand nach dem 1. Drittel war.

Das 2. Drittel war geprägt durch einige gute Chancen auf beiden Seiten, leider musste der glänzend aufgelegte Goalie der Schorle Adler, M. Deutsch, in Spielminute 23. hinter sich greifen – die Gäste nutzten einen Konter nach individuellem Fehler im Mitteldrittel durch Mandyhyyev zum Anschluss aus. Es dauerte nur knapp eine Minute, bis die 2 Tore Führung wieder hergestellt war – M. Gornicki auf Zuspiel von Captain K. Meissner überwand den Gästetorhüter zum 3.1. D. Schaaf erzielte in Spielminute 29 sogar das 4:1, Assistenten waren hier D. Killinger und S. Hartmann.

Das 3. Drittel begann ebenfalls sehr gut für die Gastgeber, K. Meissner erhöhte auf Zuspiel von C. Fernandez und O. Langlotz auf 5:1, doch das Ergebnis sollte nur 3 Minuten bestand haben. T. Winter fasste sich ein Herz und erzielte das 6:1 nach tollem Solo, die Vorlage dazu gab M. Hartmann. Den Schlusspunkt setzte C. Fernandez mit dem 7:1, unterstützt von D. Guilmin und D. Schaaf.

Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass die gut agierenden Gäste aus Waldbronn durch Tore zur richtigen Zeit zunächst in Schach gehalten wurden, später dann das Powerplay der Schorle Adler den Unterschied ausmachte und das Ergebnis in die Höhe schraubte. Nichts desto trotz darf dieser deutliche Sieg nicht als Selbstverständlichkeit angesehen werden, die nächste Partie startet wieder bei Null.

Das Match wurde durch die beiden Schiedsrichter Hetterich und Bettinger zu jeder Zeit konsequent geführt, wir bedanken uns ebenso bei den beiden Spielleitern wie bei unseren Gästen aus Waldbronn für ein angenehmes, tolles Playoff-Spiel und freuen uns bereits auf das nächste Spiel, welches am 28.2.2018 um 20:45 in Waldbronn stattfindet.

 

Strafminuten:

Schorle Adler: 2min

Huskies Waldronn: 10min + 10min Disziplinarstrafe