Deutscher Meister im Hobby Eishockey: Die DPL All Stars !

Das DPL All Stars Team hat am 14.April 2019 die deutsche Meisterschaft im Hobby Eishockey beim Didi Hegen Cup in Düsseldorf gewonnen.

 

Der berühmte ehemalige deutsche Nationalspieler Didi Hegen hat zum dritten Mal die deutsche Meisterschaft für Hobby Eishockey Teams veranstaltet.  Bei diesem Turnier sind keine ehemaligen DEL, DEL2 oder Oberliga Spieler zugelassen, sondern nur reine Hobbyspieler.  Insgesamt haben 12 Teams aus ganz Deutschland an diesem Turnier teilgenommen.

 

Siehe auch:

https://www.eishockey-online.com/index.php/del-news-/21803-didi-hegen-cup-2019-vom-12-04-14-04-2019-in-der-brehmstrasse
Unser DPL All Stars Team konnte sämtliche Spiele gewinnen und feierte am Ende hochverdient und überglücklich die Meisterschaft !

 

Spiele und Ergebnisse:

 

Vorrunde:       DPL All Stars –  Iserlohn Phantoms     1:0

DPL All Stars – Team Hockey Select   3:0

DPL All Stars – Boels Bulls Krefeld     9:0

Viertelfinale:  DPL All Stars – Huan Ming Longh       9:2

Halbfinale:      DPL All Stars – HEC Silberrücken       4:2

Finale:             DPL All Stars – Dirty Danglers             2:1

 

Unser DPL All Stars Team:

 

Goalies:

Luke Castell-Morley (Bloodhounds)

Marc Bastian (SG Stern)

 

Verteidiger:

Brett Castell-Morley (Bloodhounds)

Peter Umbach (Bloodhounds)

Steve May (Wiesbaden Vikings)

Jason Malak (Wiesbaden Vikings)

Paddy Brenner (SG Stern)

Helmut Schulz (Old Boys Eppelheim)

 

Stürmer:

Marcel Bokan (Captain)

Patrick Hanf (Bloodhounds)

Logan Gibson (Bloodhounds)

Tom Connell (Wiesbaden Vikings)

André Reiner (SG Stern Vikings)

Nico Bastian (SG Stern Vikings)

Max Skinnerc (SG Stern Vikings)

Nico Burkhardt (SG Stern Vikings)

Marcel Pohl (Schlappschuss)

 

Trainer/Betreuer:

Phil Morley (Bloodhounds)

Markus Schütz (Bloodhounds)

Wolfgang Müller (SG Stern Vikings)